Am 20. Januar hat sich auf Initiative von engagierten Geraerinnen und Geraern eine Ortsgruppe der NaturFreunde Deutschlands, dem Verband für Umweltschutz, sanften Tourismus, Sport und Kultur in Gera gegründet.

Die Gründungsmitglieder des Vereins wollen mit ihrem Engagement ein Angebot für alle jene Interessierte in Gera und Umgebung schaffen, die sich für Natursport, Umweltschutz und sanften Tourismus stark machen, und dabei Fragen der sozialen Gerechtigkeit und des Austauschs zwischen den Generationen im Blick behalten wollen. Mit bereits bestehenden Vereinen und Initiativen ähnlicher Zielstellung soll dabei zusammen gearbeitet werden.

Der neu gewählte Vorsitzende der NaturFreunde Gera, Heiner Fritzsche, erklärt hierzu: „Die NaturFreunde Gera wollen im Jahr 2018 vor allem mit natursportlichen Angeboten von Wanderungen auf den Naturlehrpfaden und den Luther-Weg entlang über Radwandertouren bis hin zu Paddelboot-Ausflügen auf der Weißen Elster auf sich aufmerksam machen, die für alle Generationen, besonders für Familien mit Kindern ausgelegt sind.“

Interessierte, die sich über die NaturFreunde Gera informieren oder bei ihnen Mitglied werden möchten, können sich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.

Die NaturFreunde wurden bereits 1895 gegründet, haben europaweit 500.000 Mitglieder und betreiben fast 1000 NaturFreundeHäuser. Weitere Informationen über die NaturFreunde finden Sie unter: www.naturfreunde.de und  www.naturfreunde-thueringen.de

Impressum: Heiner Fritzsche, Friedrich-Engels-Straße 16, 07545 Gera